15. November 2012. Bei der Hauptversammlung 2012 des NÖ Fachverbandes für Turnen im Hotel Seeland wurde Dir. Gerhard Beitl einstimmig als Präsident wiedergewählt. Im NÖ Fachverband sind 60 Turnvereine verankert, wobei die Sparten Sportakrobatik, Sportaerobic und die Rhythmische Gymnastik zu den erfolgreichsten zählen. Für den Bereich Kunstturnen fehlen vor allem bei den Turnern qualifizierte Trainer, und der notwendige Gerätepark in der Sportwelt Niederösterreich reicht nicht aus, um größere Wettkämpfe und Meisterschaften zu veranstalten. Gerhard Beitl und sein Team sind bemüht, im kommenden Jahr eine Lösung zu finden. ÖFT-Präsident Prof. Fritz Manseder versprach beim NÖ Verbandstag, das Kunstturn-Trainingszentrum im Osten von Österreich zu unterstützen, wo durch bessere Trainingsbedingungen das Leistungsniveau im Kunstturnen Männer auf jenes der Mädchen angehoben werden könnte.

Die Turnlegenden Lore Schmied (Mödling), und die beiden langjährigen Funktionäre und Trainer im Turnbereich aus St. Pölten, Prof. Werner Kulhanek und Ingolf Wöll, in den 60er-Jahren auch Trainer von Gerhard Beitl, wurden mit dem goldenen Ehrenzeichen des Fachverbandes gewürdigt.

 

   
Impressum               Login