Bildschirmfoto 2016-03-20 um 21.32.37Mit Nadja GRABLER steht ab nun eine Niederösterreicherin an der Spitze der ÖFT-Sparte Sportaerobic. Sie folgt Dr. Christina Philippi nach, die nach 12 Jahren die Spartenleitung aus beruflichen Gründen weitergibt.

Grablers aktive Karriere kann eine WM-Teilnahme aufweisen. Als Stockerauer Vereinstrainerin fand sie danach einen höchst erfolgreichen Weg dem Sport erhalten zu bleiben, den sie nun mit der Übernahme der Funktion der Bundesfachwartin weitergeht. Die international brevetierte Kampfrichterin möchte ihren Schwerpunkt dabei insbesondere auf Kaderverdichtung legen und den von Vorgängerin Philippi höchst erfolgreichen Weg der Sparte Sportaerobic fortsetzen. Diese junge Sparte konnte in den letzten Jahren die Aufwertung zur Staatsmeisterschaft verbuchen und brachte bereits einen Weltmeistertitel für Österreich hervor. 

Auch der NÖFT begrüßt die neue Bundesfachwartin und wünscht ihr alles Gute!

   
Impressum               Login