Nachwuchskaderturnerin übersiedelt

schaffer ajschaffer jEinen unerwarteten, aber umso erfreulicheren Zuwachs erhielt das Niederösterreichische Kunstturnen mit Beginn des Schuljahres.
 
Eine der besten und talentiertesten österreichischen Turnerinnen des Jahrganges 2004, Jaqueline SCHAFFER, verlegte aus familiären Gründen ihren Wohnsitz von Klagenfurt nach Weikendorf. Die junge Turnerin ist Mitglied des österreichischen Nachwuchskaders (A) und erturnte bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften 2015 Platz 6.

Sie wird zukünftig nun unter der Fahne des SV OMV Gymnastics Gänserndorf versuchen, ihre in Klagenfurt so hervorragend gestartete Karriere auf diesem hohen Leistungsniveau fortzusetzen. Für Gänserndorf, das erst unlängst den Wechsel seiner Spitzenturnerin MÄNNERSDORFER (sie wechselte zum Nationaltrainer nach Vorarlberg) verdauen musste, ist ein solcher Zugang mehr als wertvoll, ist eine so talentierte Turnerin gleichzeitig als Vorbild und Ansporn für die jüngeren Gruppen.
 
Mit ihrem Können wird Jacqueline auch wesentlichen Einfluss auf die Teamleistung der NÖ Turnerinnen haben, worüber wir uns sehr freuen. Der NÖFT sendet ein herzliches Willkommen in NÖ!
 
 
 
   
Impressum               Login